Event

Coldplay: A Head Full Of Dreams

Einmalig und exklusiv und weltweit nur einmal im Kino!

Mittwoch, 14. November
um 20.00 Uhr

 

20 Jahre halten die wenigsten Ehenund noch viel weniger Bands. Coldplay haben es geschafft und blicken in einem kommenden Dokumentarfilm auf ihre zwei Dekaden als Band, Freunde und musikalische Superstars zurück. Der Film ist betitelt wie das letzte Album, "A Head Full Of Dreams" (2015) und hält Material aus 20 Jahren Bandgeschichte bereit.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die unerschütterliche brüderliche Freundschaft der Bandmitglieder, die viele Höhen und Tiefen erlebt hat. Der Film wird geleitet von Mat Whitecross, dem Regisseur der gefeierten Oasis-Doku "Supersonic" (2016), der die vier Freunde am College in London traf, bevor sie die überhaupt die Band gegründet hatten. Schon bei der ersten Probe in einem engen Studentenzimmer war Whitecross dabei, um die Musik und die Beziehungen auf Band festzuhalten.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück